Die Glasperlenwerkstatt!
Gotenstr. 9, 10829 Berlin
+49 030 6040 4774
Email: info@berlinbeads.de
Öffnungszeiten:
Di - Do, 11-18 Uhr
Freitag, 11-21 Uhr
Samstag, 11-15 Uhr
Montag geschlossen

Anleitung für Trennmittel BeadBooze

1. Vor jedem Gebrauch gut Schütteln.
2. Der Perlendorn muss sauber, trocken und nicht ölig sein, d.h. das Ende eines neuen Dorns soll vor der ersten Benutzung in der Flamme erhitzt werden.
3. Tauchen Sie den Perlendorn in das Trennmittel und ziehen Sie ihn schnell und stetig heraus, um einen gleichmäßigen Überzug zu erhalten. Die Geschwindigkeit des Herausziehens bestimmt die Dicke des Überzugs: Je schneller, desto dicker, und je langsamer, desto dünner. Wenn Ihnen die Dicke des Überzugs nicht gefällt, können Sie den Dorn auch einfach gleich noch einmal eintauchen und etwas schneller oder langsamer herausziehen.
4. Das Trennmittel kann luft- oder flammengetrocknet werden, wobei das Lufttrocknen etwas bessere Resultate erzielt. Beim Flammentrocknen bitte so langsam und gleichmäßig wie möglich trocknen.
5. Direkt vor dem Umwickeln des Perlendorns mit dem geschmolzenen Glas muss der Trennmittel-Überzug in der Flamme erhitzt werden bis er leicht glüht. Das Trennmittel darf nach dem ersten Erhitzen nicht wieder abkühlen, da es bei nochmaligem Erhitzen abblättert. Der Überzug muss also heiß bleiben, bis Sie die endgültige Größe und Form der Perle erreicht haben. Bitte beachten Sie dies besonders, wenn Sie lange Perlen machen, bei denen eine Seite aus der Flamme heraussteht.
6. Das Trennmittel in der Flasche sollte eine cremige Konsistenz haben. Es tendiert dazu, mit der Zeit einzudicken. Es sollte dann mit Leitungswasser verdünnt werden, bis die Konsistenz wieder richtig ist.

Zurück
Aus Sicherheitsgründen werden bei jeder Bestellung die IP-Adressen gespeichert.
Ihre IP Adresse lautet: 107.22.83.0
Copyright © 2017 BerlinBeads. Powered by Zen Cart